freundin hat schluss gemacht

Freundin hat schluss gemacht und ich kann sie nicht vergessen

Deine Freundin hat Schluss gemacht und du hast das Gefühl, dein Leben gerät völlig aus den Fugen. Vor ein paar Tagen oder Wochen war die Welt für dich noch in Ordnung, doch von jetzt auf nachher scheint kein Stein mehr auf dem anderen zu stehen.

Das alleine ist eigentlich schon schlimm genug, aber dann ist da noch dieses Gefühl, das einen Tag und Nacht begleitet. Es fällt schwer überhaupt an etwas anderes zu denken. Du fühlst dich so machtlos und der aktuellen Situation total ausgeliefert.

Dir werden jetzt Fragen durch den Kopf schießen wie: „Was habe ich bloß falsch gemacht?“, „War ich nicht gut genug?“ oder „Gab es irgendwelche Warnsignale die ich einfach ignoriert habe?“.

liebeskummerWenn sie Schluss gemacht hat, du sie einfach nicht vergessen kannst und immer wieder an sie denken musst, dann ist guter Rat teuer.

Um wieder Herr über die Situation zu werden, musst du als erstes akzeptieren, dass du Liebeskummer hast.

Dein Kummer wird in den seltensten Fällen von heute auf morgen wieder vergehen, vor allem wenn das mit dir und deiner Freundin etwas Ernstes war.

Was sind die Gründe warum sie dich verlassen hat?

Als erstes solltest du dir im Klaren darüber werden, was die wirklichen Gründe sind, warum sie mit dir Schluss gemacht hat. Ebenso solltest du dir die Frage stellen ob du Signale ihrerseits einfach ignoriert hast. Häufige Gründe warum sie sich von dir trennt:

Du bist Eifersüchtig und klammerst dich an sie

Männer die schnell eifersüchtig sind wirken per se unattraktiv auf Frauen.

Ist Eifersucht im Spiel führt das schnell dazu, dass du dich an deine Freundin klammerst. Durch das Klammern versucht du deine Eifersucht zu kompensieren.

Wenn eine Frau das Gefühl hat, dass sie nicht genügend Luft zum Atmen hat, dann wird sie auf kurz oder lang die Flucht ergreifen. In einer Partnerschaft ist es sehr wichtig, dass jeder genügend Freiräume hat, schließlich hat jeder auch ein eigenes Leben.

Du hast keine eigene Meinung

Wenn du die Überschrift gelesen hast wirst du jetzt im ersten Moment direkt erwidern: Klar habe ich eine eigene Meinung!  Die Überschrift ist mit Absicht etwas provokant gewählt und soll dich zum Nachdenken anregen.

Manche Männer neigen in einer Beziehung dazu, es ihrer Partnerin um alles in der Welt immer recht machen zu wollen. Sie denken, wenn sie die gleiche Meinung wie ihre Partnerin vertreten, ist die Beziehung harmonischer und beide glücklicher.

Sie entwickelt eine regelrechte „Ja-Sager-Mentalität“. Man hat schnell das Gefühl, dass der Mann das Denken vollkommen an seine Freundin abgegeben hat.

Ich denke ich brauche dir nicht zu erklären, dass Frauen  meinungslose Männer unattraktiv finden.  Hier gibt es keine starke Schulter an die man sich als Frau anlehnen kann…

Freundin hat Schluss gemacht: Hervorragende Strategie gegen Unwohlfühlen und die Antriebslosigkeit

So schwierig und aussichtslos die Lage auch sein mag, in der du dich gerade befindest, jetzt bloß nicht die Hoffnung verlieren und den Kopf immer tiefer in den Sand stecken.

Klar, du kannst erst mal versuchen dich abzulenken, einen Männerabend zu machen, beim Sport so richtig auszupowern oder einfach mal wieder auszugehen. Meistens helfen solche Ablenkungsmanöver aber nur für eine kurze Zeit.

Du musst jetzt auf andere Gedanken kommen, du brauchst ein „Freundin hat Schluss gemacht Ablenkungsprogramm“ und zwar sofort.

Auf vielen Seiten im Internet wirst du jetzt lesen, dass du Sport machen, Freunde treffen oder ins Kino gehen sollst. Eben die „0815-Beschäftigungen“, die einem so vorgeschlagen werden und nur bedingt für richtige Ablenkung sorgen.

Ich hingegen finde, du brauchst jetzt ein richtiges „Ablenkungsprogramm“ und zwar eins, das dich in eine andere Welt katapultiert, um wirklich auf andere Gedanken zukommen und das nicht nur für 2-3 Stunden.

Lese jetzt weiter…denn ich bin noch nicht fertig!

freundin macht schlussIch spreche von einem Projekt. Etwas richtig großem. Denke mal darüber nach, ob es nicht irgendetwas gibt, das du schon immer mal angehen wolltest.

Etwas, das dich total fasziniert, für das du aber bisher nie so richtig Zeit gefunden hast. Ich möchte dir ein paar Denkanstöße, geben abhängig davon was deine Vorlieben und Stärken sind:

Du bist internetaffin und hast ein cooles Hobby

Erstelle zu deinem Hobby eine Webseite, ein Forum oder einen Blog. Wenn du gerne vor der Kamera stehst oder es einmal ausprobieren möchtest, dann kombiniere das ganze noch mit einem eigenen YouTube Kanal.
Wenn du Zeit und Energie reinsteckst, kannst du dir damit sogar ein nettes Nebeneinkommen erwirtschaften.

Du kannst gut mit Menschen umgehen und bist hilfsbereit

Stecke deine Energie in ein soziales Engagement. Es gibt so viele Organisationen, die freiwillige Helfer und Leute mit neuen Ideen suchen. Du wirst von den Menschen so viel Dankbarkeit und neue Energie zurück bekommen, dass sich dein Liebeskummer quasi in Luft auflöst.

Du bist sportlich und lebst für deinen Sport

Setze dir ein klares Ziel, das du bis zu einem bestimmten Datum erreichen willst oder trainiere für ein bestimmtes Event. Beispielsweise bist du Läufer und willst bei einem Halbmarathon mitlaufen oder du bist Schwimmer und willst die 100 Meter endlich in einer bestimmten Zeit schaffen. Widme dich ganz deinem Sport und du wirst merken, dass es dir besser geht.

Ein Projekt könnte für dich jetzt genau das richtige sein. Klar, sie hat Schluss gemacht, aber du hast es in der Hand das Beste daraus zu machen. Ich habe dir hier noch 3 zusätzliche Tipps, die dabei helfen sollen, nicht an deine Ex Freundin denken zu müssen.

Warum deine Hormone auf die dunkle Seite der Macht gewechselt sind!

Wenn du verliebt bist schüttet dein Körper das Glückshormon Dopamin aus. sie hat schluss gemachtDas sorgt dafür, dass du dich manchmal wie auf Wolke 7 fühlst und beispielsweise Herzrasen bekommst. Wirst du jetzt von deiner Freundin verlassen, fährt dein Körper die Produktion von Glückshormonen abrupt herunter und es kommt zu körperlichen Entzugserscheinungen.

Man kann sich das ähnlich vorstellen, wie wenn ein Alkoholiker einen Entzug macht und der Körper nicht mehr mit dem Alkohol versorgt wird, den er davor gewohnt war.
Sie hat Schluss gemacht und du fühlst dich auf einmal wie auf Entzug.

Du denkst, ich übertreibe, oder?

Auch die starken Männer dürfen die eine oder andere Träne vergießen. Weinen solltest du nicht als Schwäche ansehen, sondern als eine Form der Reinigung deines Körpers und der Verarbeitung der aktuellen Situation.

Männer aufgepasst: Nicht das Leben unnötig schwer machen

ich kann sie nicht vergessenGemeinsame Fotos oder Videoaufnahmen sind häufig Erinnerungen an eine schöne gemeinsame Zeit. In deiner aktuellen Situation ist es jedoch wenig sinnvoll, wenn du dir Videos oder Fotos deiner Ex Freundin ansiehst. Auch ihre Online-Profile sollten für dich erst einmal tabu sein.

Glaube mir, du tust dir keinen Gefallen wenn du immer wieder an sie erinnerst wirst.

Du hast jetzt die Wahl, entweder du willst den Liebeskummer schnellstmöglich überwinden oder du drehst dich auf der Stelle und es gibt keinen Fortschritt.

Und hier ist der wichtigste Punkt überhaupt:

Aufhören zu Grübeln! Wenn deine Freundin Schluss gemacht hat und du dir ständig den Kopf darüber zerbrichst, tust du dir und deinen Mitmenschen keinen Gefallen.

Deine Gedanken drehen sich irgendwann nur noch im Kreis, deine Stimmung bleibt am Tiefpunkt und du fühlst dich schlecht. Grübeln bringt einen nicht weiter, keinen einzigen Meter.

Geh an die frische Luft, nehme wieder am Leben teil und tanke neue Energie.

Entscheide dich ganz bewusst dafür, ab jetzt an etwas anderes zu denken und du wirst merken, wie du immer längere Phasen hast an denen du nicht an sie denken musst. Gib dir Zeit und sortiere dich neu.

Was du jetzt auf keinen Fall machen sollst (Fehlervermeidung):

  • sie anflehen, dass sie wieder zurück zu dir kommen soll
  • sie anzurufen oder ihre Nachrichten zu schicken
  • sie nach einem Treffen zu fragen ohne darauf vorbereitet zu sein
  • keine Vorwürfe machen oder eine Diskussion vom Zaun brechen
  • ihr die Schuld für die gescheiterte Beziehung in die Schuhe zu schieben
  • schlecht hinter ihrem Rücken bei gemeinsamen Freunden reden
  • deine Ex Freundin zurückerobern ohne eine gute Strategie

Sie hat Schluss gemacht und ich kann sie nicht vergessen

Wenn sie damals Schluss gemacht hat und du sie bis heute nicht wirklich vergessen konntest, dann solltest du den Tatsachen irgendwann ins Auge sehen.

Als erstes musst du für dich herausfinden, ob du für deine Ex Freundin wirklich noch Gefühle hast.

Es kann nämlich auch sein, dass du häufig an Sie denken musst, weil die Situation für dich noch ungewohnt ist. Vor allem dann, wenn ihr eine längere Beziehung hattet oder sogar unter einem Dach gewohnt habt.freundin schluss gemacht

Höre auf dein Bauchgefühl und dein Herz. Wenn andere Frauen für dich immer noch völlig uninteressant sind und du immer wieder an deine Ex denken musst, dann ist die Sache relativ eindeutig.

Stelle dir ganz bewusst die Fragen: „Warum muss ich  immer noch an Sie denken?“, „Sind da etwa doch noch Gefühle im Spiel?“

Wenn du diese Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, dann solltest du versuchen deine Ex zurückzuerobern.

Solltest du noch Gefühle für sie haben, dann ist aufgeben keine Option. Versuche deine Ex wieder zurückzuerobern! Hierbei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten:

  • mach dir die „Kontaktsperre“ zunutze...

  • verbanne deine Ex vorerst aus deinem Kopf...

  • zweischneidiges Schwert in Bezug auf Freunde...

  • der erste Kontakt ist entscheidend...

Wenn du jetzt nur Bahnhof verstehst ist das völlig normal. Keine Sorge ich habe dir eine kostenlose Schritt für Schritt Anleitung zusammengestellt, mit der ich dir zeigen werde, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst. Klicke einfach auf den grünen Button: